FW Stadträtin Wollnitza fordert schnelles Handeln

34
views

Allgäuer Zeitung,  MO., 21. JANUAR 2019

Marodes Geländer

Reparatur Stadträtin Wollnitza fordert schnelles Handeln am Lechuferweg

Füssen Wer in Füssen am Lech entlang in Richtung Bad Faulenbach geht, sieht seit Wochen: Das Holzgeländer am Fluss ist an einigen Stellen nicht mehr komplett, Markierungsbänder ersetzen fehlende Holzteile. Das müsse schnellstens behoben werden, forderte Gerlinde Wollnitza (FWF) im Hauptverwaltungsausschuss. Doch sie wird sich wahrscheinlich in Geduld üben müssen: Der Lechuferweg werde wie die Wanderwege üblicherweise erst ab dem Frühjahr wieder hergerichtet, sagte Bürgermeister Paul Iacob (SPD). Aus Sicherheitsgründen sei das Geländer notwendig, da das Gelände steil zum Lech abfalle, sagte Wollnitza. Doch seit November würden die Markierungsbänder fehlende Holzteile ersetzen, andere Elemente seien zudem auch angefault. Die Reparaturarbeiten am Geländer hätte man sicher längst vor November machen können, da die Schäden sicher nicht überraschend aufgetaucht seien. Das sei nicht geschehen, doch jetzt müsse man handeln. „Ich bitte dringend darum, dass es ganz schnell erledigt wird“, sagte Wollnitza. Der Bauhof richte das Holz für Ausbesserungsarbeiten über den Winter in der Werkstatt her, antwortete Bürgermeister Iacob. Aber mit den Reparaturarbeiten würde erst im Frühjahr begonnen. Er werde sich aber gerne im Bauhof erkunden, wie die Zeitplanung für den Leuchuferweg aussieht, sagte der Rathaus-Chef. (hs)