-1.6 C
Füssen
Freitag, 27 November, 2020

Kreisbote Füssen, Ostallgäu, 25. Januar 2020

Eine gesunde Mischung
FreieWähler Ostallgäu setzen auf kommunale Erfahrung und junge Macher

Landkreis - Die Freien Wähler Ostallgäu haben einstimmig ihre Liste zur Kreistagswahl aufgestellt und dabei auf die Mischung zwischen erfahrenen Kommunalpolitikern aus Kreis und Kommunen und jungen Kandidaten gesetzt (siehe Infokasten). Mit 27 Kandidaten sind fast die Hälfte der Kandidaten in kommunalen Ämtern tätig, zum Beispiel als Bürgermeister, Gemeinderäte oder bereits im Kreistag und bringen viel Erfahrung mit. „Wir haben verschiedenste Berufe und alle

Altersstufen, so dass wir in allen Bereichen Sachverstand und Kompetenz anbieten. Nicht nur unser Landratskandidat Matthias Fack steht als Präsident des Bayerischen Landesjugendrings für das Ehrenamt. Mir fällt spontan kein Kandidat ein, der neben den Freien Wählern nicht noch weitere Ehrenämter begleitet,“ so die Vorsitzende Susen Knabner. „Bei uns findet sich jede Generation und auch regional der gesamte Landkreis“, erläuterte Fack und betonte: „Besonders freut mich, dass wir auch viele junge Kandidaten gewinnen konnten“.

Die ganz jungen Kandidaten wurden geballt ans Ende der Liste gesetzt, damit sie leichter zu finden sind. „Jetzt gilt es, gemeinsam anzupacken und mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen“, sagte Knabner. „Mit Bürgernähe, Transparenz undBodenständigkeit wollen die Freien Wähler das Ostallgäu aus dem Dornröschenschlaf wecken und unseren Landkreis wieder zum Zugpferd des Allgäus machen“, so Fack abschließend. k

Die Kreistags-Kandidaten der Freie Wähler

1. Matthias Fack, Buchloe, Präsident Bayerischer Jugendring, 2. Brigitte Schröder, Günzach, Dipl. Betriebswirtin (FH), 3. Michael Eichinger, Marktoberdorf, Rechtsanwalt, 4. Johanna Hofbauer, Unterthingau, Kabarettistin, 5. Josef Rid, Buchloe, Landwirt, 6. Susen Knabner, Marktoberdorf, Rechtsanwältin, 7. Hans Weber, Buchloe, Landwirt, 8. Christine Fröhlich, Füssen, Oberstudienrätin, 9. Herbert Heisler, Obergünzburg, Selbstständiger Physiotherapeut, 10. Werner Moll, Marktoberdorf, Verwaltungsfachwirt, 11. Thomas Pihusch, Roßhaupten, 1. Bürgermeister, 12. Martin Wachter, Seeg, Landwirt, 13. Edmund Martin, Nesselwang, Leiter Polizeiinspektion Füssen, 14. Johann Stich, Ruderatshofen, Chefredakteur, 1. Bürgermeister, 15. Manfred Rinderle, Seeg, Bürgermeister i.R., 16. Bernhard Dolp, Unterthingau, 1. Bürgermeister, 17. Michael Abel, Kraftisried, 1. Bürgermeister, 18. Peter Grotz, Marktoberdorf, Unternehmer, 19. Rudi Achatz, Hopferau, Polizeibeamter i.R., 1. Bürgermeister, 20. Franz Erl, Rückholz,1. Bürgermeister und Bauhofleiter,

21. Harald Schmid,Marktoberdorf, Konstrukteur, 22. Angelika Endraß, Obergünzburg, MFA, 23. Franz Kinker, Roßhaupten, Landwirt, 24. Josef Gast, Seeg, Krankenkassenfachwirt, 25. Oliver Stich, Biessenhofen, Molkereimeister, 26. Bernhard Seitz, Buchloe, Polizeibeamter, 27. Frank Helmer, Schwangau, Inhaber Versicherungsagentur, 28. Martin Mielich, Schwangau, Immobilien-Hausverwaltung, 29. Dr. Michael Krehl, Schwangau, Unternehmensberater, 30. Martin Helmer, Schwangau, Geschäftsführer/Hotelier, 31. Wolfgang Mühlbauer, Kaltental, Dipl. Betriebswirt (FH), 32. Wilma Hofer, Günzach, Dipl. Ökotrophologin, 1. Bürgermeisterin, 33. Jürgen Schweikart, Aitrang, Pensionär, 1. Bürgermeister, 34. Alfred Umkehrer, Hopferau, Diplom Informatiker, 35. Hubert Ertl, Baisweil, Realschullehrer i.R., 36. Hans Möst, Nesselwang, Holzbauunternehmer, 37. Andreas Tanner, Nesselwang, Werbefachmann, 38. Stefan Sticker, Marktoberdorf, Manager, 39. Rainer Pachonik, Marktoberdorf, Ingenieur, Ausbilder, 40. Thomas Kölbl, Bidingen, BBV-Kreisgeschäftsführer,

41. Sebastian Bickel, Unterthingau, Industriemechaniker, 42. Annelies Zink, Bidingen, Rentnerin, 43. Dr. Peter Wrba, Obergünzburg, Ingenieur, 44. Eva Wiedemann, Buchloe, Bäuerin, Altenpflegehelferin, 45. Herrmann Leser, Füssen, Lehrer i.R., 46. Ralf Kalinowski, Marktoberdorf, IT-Selbständiger, 47. Heinz Heer, Pfronten, Bauunternehmer, 48. Hans-Peter Eberhardt, Lamerdingen, Pensionär, 49. Hans Brugger, Marktoberdorf, Standesamtsleiter, 50. Petra Unsin, Hopferau, Sprachheilpädagogin, 51. Maximilian Achatz, Hopferau, Industriekaufmann, 52. Katrin Tanner, Nesselwang, Studentin, 53. Michaela Heiland, Marktoberdorf, Werbekauffrau, 54. Rebecca Hofbauer, Unterthingau, Schauspielerin, 55. Michael Schröder, Günzach, Kfz.-Mechatronikermeister, 56. Xaver Stich, Ruderatshofen, Industriefachwirt, 57. Andrea Häring, Obergünzburg, Milchwirtschaftliche Labormeisterin, 58. Franz Wachter, Seeg, Landwirtschaftsmeister, Klauenpfleger, 59. Thomas Kinker, Roßhaupten, Mechatroniker, Landwirt